Willkommen

MB Wassertechnik

 
 

Ihr Partner für professionelle Wasseraufbereitung

Ganz aktuell


Warum Wasser aufbereiten?

Wasser ist für uns als Lebensmittel und zur Hygiene unersetzlich. Das für den menschlichen Verbrauch bestimmte Wasser ist streng überwacht. Trinkwasserverordnungen des Bundes und der Länder regeln die allgemeinen Anforderungen und setzen Grenzwerte für zugelassene mikrobiologische und chemische Belastungen. Nicht nur die Beschaffenheit von Trinkwasser ist reglementiert. Gleichzeitig gibt es auch noch konkrete Vorschriften für Hauseigentümer, Vermieter und alle öffentlichen und gewerblichen Einrichtungen, in denen Menschen mit Wasser in Kontakt kommen.

Selbst wenn man nicht gerade an eine Kontamination mit Legionellen denkt, so sind diejenigen Haushalte deutlich benachteiligt, deren Wasservorsorgung aus einem Kalkgebiet kommt und daher hohe Härtegrade aufweist. Der permanente Zwang zum Entkalken bzw. Enthärten verursacht hohe Kosten und belastet die Umwelt. Zusätzlich muss jeder Verbraucher für sich selbst entscheiden, ob er sich durch die Grenzwerte der Trinkwasser-VO ausreichend geschützt fühlt vor Bakterien, Schwermetallen und gelösten Medikamenten, die die Kläranlagen nicht ausfiltern können. Dies gilt insbesondere für die Zubereitung von Babynahrung.

Letzter, aber sicher nicht unwichtigster Punkt - der Genuss. Tee und Kaffee schmecken einfach viel besser, wenn sie mit weichem geschmacksneutralen Wasser zubereitet werden.

Unser Haus hat sich auf die Aufbereitung von Wasser über das komplette Spektrum spezialisiert, das im Rahmen von Hausinstallationen möglich ist. Wir bedienen den gesamten deutschen Raum mit dem Ziel, Ihnen die beste Wasserqualität möglichst wirtschaftlich zu verschaffen.

 

 

Kontakt

 

MB Wassertechnik
Badstr. 1/1
72213 Altensteig-Walddorf

 (07458) 455 500
 (07458) 985 839
(0171) 477 1500

 e-Mail

HWK Karlsruhe

 

 

Industriekunden

Wir bauen auf Anfrage auch Enthärtungsanlagen bis 30 m³ Stundendurchsatz

 

 

 

Wir unterstützen ...

 

sos

 

plan

 

... machen Sie auch mit!

Newsletter